Fotoreise nach Irland

20. -27. Mai 2024

 

Einmal so richtig Zeit haben zum Fotografieren – in einer zauberhaften Umgebung mit fachkundiger, persönlicher Begleitung.

Natur. Kamera. Glücklich sein.

 Wir werden Stimmungen fotografisch ausdrücken, unser Sehen schulen und Fotografie als Meditation erfahren

Was euch auf der Irlandreise erwartet:

Viel fotografisches und regionales Wissen abseits der ausgetretenen Touristenpfade, spektakuläre Wetterstimmungen, weite Landschaften, freundliche Menschen, liebenswerte Tiere, gemütliche Pubs, Zauberwälder, sattes grün, mystische Steinkreise, wild zerklüftete Küsten, weite Strände, frische Atlantikbrisen…
All dem begegnen wir mit Achtsamkeit, Zeit und Geduld und lassen uns drauf ein. Ihr lernt die eigene Kamera kennen, um all die wunderbaren Eindrücke mit nach Hause zu nehmen.
Ihr könnt eure Kamera mit all ihren Möglichkeiten ausprobieren und haben dabei immer einen Ansprechpartner zur Seite, wenn Fragen auftauchen.

Und Abends:

Bildbearbeitung und Bildbesprechung gemütlich am Kamin oder am Lagerfeuer, gemeinsam mit Gleichgesinnten diskutieren, loben, kritisieren, lachen, lernen, Ideen und Motivation für den nächsten Foto-Tag sammeln.
Auch Informationen zur digitalen Entwicklung, Bearbeitung und Archivierungwerden nicht zu kurz kommen, – hier kommen z.B. Lightroom und Photoshop zum Einsatz.

Impressionen von vergangenen Irlandreisen

Ablauf der Fotoreise

Anreisetag:

Je nach Flugzeiten und Ankunft erfolgt die Anreise zur Doucemountain Farm. Ab 19:00 Uhr Abendessen und Informationen zum Ablauf und Austausch.

2.-7. Tag

Nach dem Frühstück  und dem Befüllen der Lunchboxen mit Köstlichkeiten aus der Küche, besprechen wir das Tagesprogramm,- Es gibt Inspirationen für die Ausflüge,  Aufgaben und Themen werden vorgeschlagen,  das Equipment gecheckt, eingepackt und in den Tag gestartet.
.
 Susanne Prothmann begleitet euch als Profi-Fotografin mit dem Fotografischen Know-How zu den schönsten Orten abseits ausgetretener Touristenpfade.
Kurs -Zeiten und -Orte werden flexibel geregelt und den Lichtverhältnissen und Wetterbedingungen angepasst.​​​​​​​

Abreisetag:

Das Frühstück steht euch bis 10:30 Uhr zur Verfügung.
Je nach Flugzeiten und Abflug erfolgt die Abreise zum Flughafen.

Voraussetzungen & Ziel der Fotoreise

Eine Kompaktkamera oder ein Smartphone sind nicht geeignet, um am Fotokurs teilnehmen zu können, da sie für die Nutzung im Automatikmodus vorgesehen sind. Für den Kurs sind manuelle Einstellmöglichkeiten notwendig. Um wirklich kreativ fotografieren zu können empfehle ich System, Bridge- oder Spiegelreflexkameras. Wenn ihr euch für den Kurs eine Kamera kaufen möchtet und Beratung benötigt, könnt ihr mich gerne ansprechen.
Der Fotokurs richtet sich an Fortgeschrittene sowie an Einsteiger.  Durch die kleine Gruppengröße von maximal 7 Personen kann auf alle Bedürfnisse eingegangen werden und jeder dort abgeholt werden, wo er gerade steht und jesem zur Seite gestanden werden, um den eigenen fotografischen Ausdruck zu finden. Die richtige Technik lernt man dabei so ganz nebenbei…
 Jeder Teilnehmende hat andere Vorlieben und Lieblingsmotive und es muss nicht jeder alles können, man muss nicht jede Kamerafunktion kennen, aber das was man braucht , sollte jeder im Schlaf beherrschen, dann wird die Kamera zum guten Freund, den man gerne und oft mitnimmt.
Für die Ausflüge in die  Region sind Wanderschuhe mit Profilsohle nötig. Trittsicherheit und die Bereitschaft gelegentliche Hindernisse in der Landschaft zu überwinden, werden vorausgesetzt.
 
Nach einer Woche werdet ihr erholt nach Hause fahren, die Kamera beherrschen, die Chipkarten voller glücklich machender Fotos haben und die Vollautomatik hinter euch gelassen haben.

Unterkunft in Irland im Gästehaus

Auf der Douce Mountain Farm – in einem traditionellen Farmhaus

Die Farm wird sehr persönlich von dem deutschen Ehepaar Renate und Gerd Neubeck geführt, die euch warmherzig willkommen heißen. Eingerahmt von Fuchsienhecken befindet sich das Farmhaus in idyllischer Natur mit weitem Blick auf den Atlantik in Form der Bantry Bay, die von den pittoresken Halbinseln Beara und Sheepshead eingerahmt wird. Trotz der ruhigen Lage erreichen wir innerhalb von 20 Minuten mit dem Kleinbus den Atlantik und alle sehenswerten Ziele der Umgebung.

Verpflegung

Wichtiger Teil Ihres Aufenthaltes auf der Douce Mountain Farm ist das wohlschmeckende, gesunde und frische Essen. Viele Lebensmittel kommen aus dem Garten der Farm, wobei alle eigenen Produkte biologisch zertifiziert wurden. Die Köchin auf der Doucemountain Farm nimmt sich viel Zeit für die Zubereitung der Mahlzeiten – zum Wohl der Gäste und mit Respekt für die Zutaten. Auf diese Weise entstehen liebevoll angerichtete Speisen, die morgens und abends für euch bereit stehen. Das Mittagessen wird oftmals während der Ausflüge, im Rahmen eines gemütlichen Picknicks, eingenommen, bei dem frisches  Gemüse, vegetarische Brotaufstriche und Kräutertee gereicht werden. Lunchdosen und Thermoskannen sind vorhanden.

Zimmer mit Vollpension

Das Gästehaus und das Farmhaus wurden unter Beibehaltung der originalen Eigenschaften irischer Farmhäuser, stilvoll renoviert und ausgebaut. Bei einem neuen Anbau wurde vor allem auf die Umsetzung baubiologischer Gesichtspunkte geachtet. Es stehen fünf Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer zur Verfügung.
In den einzelnen Gebäuden befinden sich neben den Gästezimmern unter anderem ein großzügiger, heller Meditation/Besprechungssraum, eine Küche und ein schöner Aufenthalts- und Essraum. Auf TV, Telefon und Radio wird ganz bewusst verzichtet, so dass man hier abseits des Trubels wirklich abschalten und zur Ruhe kommen kann. Bei der Ausstattung der Zimmer wurde viel Holz verwandt, welches die warme Atmosphäre des irischen Hauses angenehm unterstützt.
Bitte bedenkt, dass die Douce Mountain Farm ein Seminarhaus ist, in dem ihr vielfältige Möglichkeiten in einer ruhigen Atmosphäre abseits des Trubels habt.
Die Douce Mountain Farm ist kein Hotel mit dem in Hotels üblichen Service. www.doucemountainfarm.com

Zimmer im Gästehaus

Preise

Unterbringung, Vollpension und fotografische Seminarleitung

Doppelzimmer 1290,00 €

Einzelzimmerzuschlag mit geteiltem Bad/WC 90,00 €

Einzelzimmerzuschlag mit eigenem Bad/WC 130,00 €

 

Enthaltene Leistungen:
-7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
– Vollpension (ab dem Abendessen am ersten Tag), mit Ausnahme einer Hauptmahlzeit an einem Abend, Kaffee und Tee
-5 begleitete Wanderungen oder Ausflüge zu Fuß oder im Kleinbus in die Umgebung 
– vorab Fragebogen zu Erwartungen, Kenntnisstand, Kameramodell zur Vorbereitung der Seminarleiterin
– vorab Ausrüstungsliste und Tipps für Ihre Reisevorbereitung
– an 5 Tagen fotografische Betreuung während der Ausflüge
– 6 x Bildbesprechungen am Abend
Nicht enthaltene Leistungen:
– Reiseversicherung
– Flug und Busverbindungen
– Transfer -Flughafen zur Farm

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 5 Personen. Sie muss bis 4 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 7 Personen

Reisebeschränkungen eine Reise unmöglich machen, wird diese auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sie können dann gerne kostenlos umbuchen oder erhalten Ihre bisher geleisteten Zahlungen komplett und unkompliziert zu­rück.

Anreise

Die Flughäfen Cork, Kerry oder Dublin sind für eine Anreise nach Irland eure Zielflughäfen. Die Abholung ab der Bushaltestelle in Bantry ist kostenlos.
Von anderen Ankunftsorten erfolgt der Transfer nach Absprache. Preise für Transfers ab/an Flughafen Cork oder Kerry je nach Anzahl der Teilnehmer und Ankunftszeit vor Ort
Ab dem Flughafen Dublin könnt ihr mit dem Flughafen Bus bis Stadtmitte Cork fahren. Die Fahrt dauert pro Strecke ca. 3 Stunden.Bitte bei der Planung berücksichtigen. Auch solltet ihr einkalkulieren, dass in Irland die Uhren „eher sehr entspannt“ ticken. Also lieber etwas mehr Zeit einplanen, auch wegen des Wetters.
Anreise von Dublin Airport nach Cork, Preise und Fahrplan: www.aircoach.ie
Die Farm ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar. Anreise mit eigenem Fahrzeug ist natürlich auch möglich – von Cork, ca. 80 km.
Gerne bin ich bei der Reiseplanung behilflich.

Wenn ihr Fragen zur Fotoreise nach Irland habt oder euch direkt anmelden möchtet, kontaktiert  mich gerne über dieses Formular:

Anmeldung zur Fotoreise nach Irland vom 20.-27. Mai 2024

Datenschutz (Pflichtfeld)

8 + 11 =

 

Wenn Sie dieses Formular absenden, erhalte ich die von Ihnen eingegebenen Daten per E-Mail. Ich verwende die Daten, um Ihre Fragen zu beantworten. Ich gebe diese Informationen nicht an Dritte weiter. Details finden Sie auch in meiner Datenschutzerklärung.